28.11.2023

WEKO gibt grünes Licht: Blick-Gruppe und RASCH-Medien fusionieren zu Ringier Medien Schweiz

Die Ringier AG hat erfolgreich den Erwerb aller Anteile an der Ringier Axel Springer Schweiz AG von Axel Springer abgeschlossen. Im Zuge dieser Transaktion werden die bisherigen RASCH-Medientitel und die Blick-Gruppe unter dem Dach von Ringier Medien Schweiz vereint. Ziel ist, mit dem breitesten Themenspektrum, starken Inhalten, etablierten Marken und einer hohen Reichweite zum führenden und innovativsten Medienhaus der Schweiz zu werden. Ladina Heimgartner übernimmt die Position der CEO.

Ringier hat alle Anteile des Schweizer Joint Ventures Ringier Axel Springer Schweiz (RASCH) von Axel Springer erworben. Die RASCH-Medientitel werden mit der Blick-Gruppe zu Ringier Medien Schweiz zusammengeführt. Das grüne Licht der Wettbewerbskommission liegt nun vor, womit der Zusammenschluss vollzogen werden kann. 

Die bisherige CEO der Blick-Gruppe, Ladina Heimgartner, übernimmt wie angekündigt die Leitung des neu geschaffenen Unternehmensbereiches Ringier Medien Schweiz mit rund 1000 Mitarbeitenden. Sie bleibt Mitglied der Konzernleitung der Ringier AG und verantwortet mit «Media» einen der drei strategischen Grundpfeiler des Unternehmens: Media, Sports Media und Marketplaces.

Die neu geschaffene Geschäftseinheit führt vier erfolgreiche Einheiten unter dem Dach von Ringier Medien Schweiz zusammen:

  • Die Blick-Gruppe
  • Die 20 reichweitenstärksten Magazin- und Zeitschriftentitel der Schweiz, darunter Beobachter, Handelszeitung, Bilanz, cash.ch, Tele, Schweizer Illustrierte, Landliebe, Glückspost, L’Illustré, PME und andere
  • Die Vermarktungsorganisation Ringier Advertising 
  • Die Unternehmenseinheit Ringier Mediatech & Services

Ladina Heimgartner, CEO Ringier Medien Schweiz: «Unser erklärtes Ziel ist es, mit unseren Leuchtturm-Marken, den hohen Reichweiten und einem breiten Inhaltsspektrum, zum stärksten und innovativsten Medienhaus der Schweiz zu werden.»

Bereits heute erreicht Ringier Medien Schweiz mit Inhalten für alle Alters- und Interessengruppen ein Publikum von 4,6 Millionen Nutzerinnen und Nutzern und damit mehr als die Hälfte der Schweizer Bevölkerung. Auf dieser Basis, mit neuen Angeboten und durch die engere Zusammenarbeit der Ringier Medien Schweiz Medienmarken kann die Vermarktungsgesellschaft Ringier Advertising den Werbekunden künftig noch attraktivere und wirkungsvollere Angebote unterbreiten.

Neue Geschäftsleitung für Ringier Medien Schweiz 

Im Rahmen des Zusammenschlusses wird auch die Geschäftsleitung neu aufgestellt. Dabei verschmelzen die bisherigen Leitungsteams der Blick-Gruppe und der Ringier Axel Springer Schweiz AG.

Das neu formierte Geschäftsleitungsteam von Ringier Medien Schweiz wird von CEO Ladina Heimgartner geführt. Ihr steht Patrick Rademacher als Chief Strategy & Innovation Officer zur Seite. Chief Commercial Officer wird Max Buder. Roman Sigrist wird Chief Operating Officer, Sascha Hilpert Chief Financial Officer. Steffi Buchli übernimmt als Chief Content Officer die Verantwortung für sämtliche Inhalte von Ringier Medien Schweiz, während Sandro Inguscio als Chief Digital & Distribution Officer zuständig für deren zielgruppenspezifische Verbreitung ist. Marco Rüegger ist zuständiger Chief Product Officer. Thomas Passen ist weiterhin als Managing Director verantwortlich für Ringier Advertising.

Als Mitglieder der erweiterten Geschäftsleitung von Ringier Medien Schweiz stehen bisher fest: Michael Jaggi als Chief Technology Officer und Malta Fazzari in ihrer Funktion als Head HR Ringier Medien Schweiz & HR Management Ringier AG. Im Zuge der Neustrukturierung des HR Bereichs wird Christoph Haldi, bisher Chief People Officer der Ringier AG, die erweiterte Ringier Konzernleitung verlassen und in 2024 in einer noch zu definierenden neuen Rolle für Ringier tätig sein. 

Roland Wahrenberger, langjähriger Geschäftsleiter des Beobachters und Leiter Nutzermarkt, seit 2022 Leiter der Publikumszeitschriften sowie Geschäftsleitungsmitglied von Ringier Axel Springer Schweiz, wird das Unternehmen im Rahmen der aktuellen Reorganisation verlassen.

Ladina Heimgartner: «Roland Wahrenberger hat als erfahrener und langjähriger Geschäftsleiter seit 2006 die Strategie der Beobachter-Gruppe über 15 Jahre geprägt und den Titel für eine erfolgreiche Zukunft aufgestellt. Ab 2022 war er verantwortlich für die Publikumszeitschriften und das Marketing. Auch dort hat er durch sein tiefgreifendes Fachwissen und sein Engagement massgeblich zur positiven Entwicklung von Ringier Axel Springer Schweiz beigetragen. Im Namen der Geschäftsleitung möchte ich ihm für seine langjährige erfolgreiche Tätigkeit, seinen ausserordentlichen Einsatz und seine Professionalität danken und ihm für zukünftige Aufgaben viel Erfolg wünschen.»

Organisation Ringier Medien Schweiz

Ringier Medien Schweiz: Neuausrichtung für Wachstum und Relevanz

Die Integration der unterschiedlichen Einheiten unter dem neuen Dach Ringier Medien Schweiz wird weitere Veränderungen mit sich bringen. Geplant ist eine Reduktion von rund 5% der Gesamtkosten. Dies wird in den kommenden Monaten in einem strukturierten Prozess und mit einer externen Beratung, die auf die Zusammenführung von Unternehmen spezialisiert ist, angegangen. Die Ringier Medien Schweiz Geschäftsleitung wird diesen Prozess gemeinsam mit einem 30-köpfigen Team, bestehend aus Mitarbeitenden sämtlicher Einheiten, steuern.

Die neue Organisationsstruktur wird die Fachbereiche (z.B. Product, Nutzermarkt, Marketing, etc.) stärken, die Zusammenarbeit und Innovationskraft fördern und damit langfristig das Wachstum im Nutzer- und Werbemarkt begünstigen. Es ist ein Wandel zu einer gesamtheitlich denkenden Organisation, bei der starke Marken und unabhängige Redaktionen auch in Zukunft das Herzstück bilden.

Ladina Heimgartner: «Wir wollen starke Redaktionen hinter unseren Leuchtturm-Marken. Und wir wollen, dass diese Redaktionen durch alle heute nötigen Kompetenzen – wie zum Beispiel Marketing oder Tech – maximal unterstützt werden. Ich bin überzeugt, dass wir mit dieser Organisation, und vor allem mit den Menschen dahinter, für die vielen und komplexen Herausforderungen der nächsten Jahre bestens gewappnet sind.»


Downloads

Über Ringier

Ringier ist ein Schweizer Medien- und Technologieunternehmen. Zur Gruppe zählen rund 140 Gesellschaften, die zahlreiche führende Medienmarken, digitale Plattformen und Marktplätze betreiben. Ringier spricht alle Lebensbereiche an und berührt das Leben von Millionen von Menschen – jeden Tag in 19 Ländern. Fast 80 Prozent des operativen Gewinns stammen aus dem Digitalgeschäft. Damit gehört Ringier zur Gruppe der führenden europäischen Medienunternehmen. Das Familienunternehmen setzt seit 190 Jahren auf Unternehmertum, Zusammenarbeit, Innovation, Vertrauen und Mut.

Ringier Axel Springer Schweiz Media Relations
+41 44 259 64 44
[email protected]
www.ringieraxelspringer.ch

Ringier Axel Springer Schweiz AG
Flurstrasse 55, Postfach
8021 Zürich
Schweiz