04.04.2022

TV8: Laurence Desbordes wird Chefredaktorin

Laurence Desbordes, bislang Redaktionsleiterin von TV8 sowie unverändert Lifestyle- und Kulturverantwortliche von L’illustré, amtet seit 1. April 2022 neu als Chefredaktorin von TV8. Sie übernimmt bei der Programmzeitschrift somit dieselbe Funktion wie ihr Vorgänger Edouard Lin und berichtet weiterhin an Stéphane Benoît-Godet, Chefredaktor der organisatorisch zusammengehörigen L’illustré.

«Die Ernennung von Laurence Desbordes zur Chefredaktorin widerspiegelt ihre geleistete Arbeit im letzten Jahr und wird ihrem Verdienst während dieser herausfordernden Zeit gerecht», sagt Alexander Theobald, CEO von Ringier Axel Springer Schweiz. «Sie hat die Redaktion von TV8 publizistisch, wirtschaftlich und menschlich hervorragend geführt. Ich gratuliere Laurence Desbordes herzlich zu diesem Erfolg und wünsche ihr für die weitere Arbeit als Chefredaktorin alles Gute.»

Laurence Desbordes ist Lifestyle- und Kultur-Chefin von L’illustré und übernahm Anfang Juni letzten Jahres zusätzlich die redaktionelle Leitung des eng verbundenen TV8. Davor war sie als Radiojournalistin bei RTS und von 2004 bis 2014 Chefredaktorin des Mode- und Lifestyle-Magazins Edelweiss, welches damals zu Ringier gehörte.

Das Westschweizer Portfolio von Ringier Axel Springer Schweiz besteht aus L’illustré, dem Wirtschaftsportal PME, GaultMillau, TV8 sowie ab dieser Woche neu CôtéNature als Westschweizer Pendant zur Schweizer LandLiebe. Vermarktet werden die Titel durch Ringier Advertising in Lausanne.

Ringier Axel Springer Schweiz AG

Corporate Communications