Der GaultMillau wählt erstmals ein «POP des Jahres»: Die «Metzg» in Zürich

Der GaultMillau wählt erstmals ein «POP des Jahres»: Die «Metzg» in Zürich

Chefredaktor Urs Heller: «Die Restaurant-Szene verändert sich. Der Guide GaultMillau ebenfalls. Wir fahnden für unseren Channel auch nach unkomplizierten Beizen, Brasserien, Bars und Cafés, die uns mit ihrer Qualität und ihren coolen Konzepten begeistern. Punkte gibt’s dafür nicht. Wohl aber einen Eintrag in unsere urbane Lifestyle-Liste GaultMillau POP.» Presenting Partner ist American Express.

 

GaultMillaus Blogger und Tester sind vor allem in den Städten Zürich, Basel, Bern, Luzern, Lausanne, Genf, Neuenburg und Fribourg fündig geworden, ebenso in den Wintersportstationen St. Moritz, Zermatt und Gstaad (ab Dezember 2019). 150 Betriebe, geführt von engagierten Gastgebern, sind bereits aufgeführt. Die komplette Liste gibt’s auf www.gaultmillau.ch/pop.

 

Eine Beiz ist den Testern besonders stark aufgefallen: Die «Metzg» an der Zürcher Langstrasse 31. Gastgeberin Marlene Halter setzt auf ein ungewöhnliches, aber sehr sympathisches Konzept: Die «Metzg» ist Quartierbeiz und Metzgerei zugleich. Die Produzenten wissen sehr genau, was die Chefin will: Tiere aus artgerechter Haltung, eine natürliche Ernährung, Nachhaltigkeit. Marlene Halter kocht ausgezeichnet. GaultMillau-Blogger Pascal Grob notierte auf «Züri isst»: «Es war Liebe auf den ersten Biss.»

 

GaultMillau und Partner American Express stellen 50 POP-Lifestyle-Adressen in einem handlichen Booklet vor. Der Mini-Guide erscheint mit der Schweizer Illustrierten und liegt in den POP-Restaurants auf.

 

www.gaultmillau.ch

www.metzg-grill.ch

www.americanexpress.ch

 

PS: Der GaultMillau Guide Schweiz 2020 erscheint am Montag, 7. Oktober 2019.

 

 

Ringier Axel Springer Schweiz AG

Corporate Communication

Kontakt

Informationen:

Ringier Axel Springer Schweiz AG, GaultMillau, Telefon: + 41 58 269 26 10, gaultmillau@ringieraxelspringer.ch

About Ringier Axelspringer

Über GaultMillau:

Wo sind die besten Restaurants der Schweiz? Wer sind die kreativsten Köche? Der «GaultMillau Guide Schweiz» ist der wichtigste Gourmetführer im Land. 870 Restaurants werden bewertet und ausführlich beschrieben. Die ausgezeichneten Köche des Landes werden in Bildern vorgestellt. Der Guide wird in den Medien täglich zitiert.

 

GaultMillau digital: Auf Gaultmillau.ch gibts täglich Rezeptvideos und Rezepte der besten Köche. Spannende Interviews und News aus der Szene. Die neue Lifestyle-Liste GaultMillau POP empfiehlt 150 trendige Beizen, Brasserien, Bars und Cafés. Der Blog «Züri isst» spricht ein urbanes, junges Publikum an und hat eine ständig wachsende eigene Community.