28.02.2022

«CôtéNature»: neues Westschweizer Pendant zur «Schweizer LandLiebe»

Am 6. April 2022 erscheint die erste Ausgabe von «CôtéNature», dem neuen Westschweizer Pendant zur Schweizer LandLiebe. Damit bekommt die Suisse romande bald ihre eigene Version einer der meistgelesenen Zeitschriften der Schweiz. Verantwortlich für die Umsetzung ist das Team rund um die stellvertretende L’illustré-Chefredaktorin Caroline Zingg.

Letztes Jahr feierte die «LandLiebe» ihr 10-jähriges Bestehen – jetzt wird das Magazin mit seinen Geschichten und Know-how rund ums Landleben auf die Westschweiz ausgeweitet. Die in der Deutschschweiz beliebten Inhalte wie Reportagen, Wandertipps und Kochrezepte werden so erstmals einer französischsprachigen Leserschaft zugänglich gemacht. Dabei werden Inhalte vom Deutschen ins Französische adaptiert genauso wie eigene Berichte aus und für die Suisse romande gemacht. Das Deutschschweizer Original erscheint seit 2011 alle zwei Monate und ist mit 552‘000 Leserinnen und Lesern* eine der meistgelesenen Bezahlzeitschriften der Schweiz.

«Unsere Redaktionen in Herrliberg und Lausanne werden in Zukunft intensiv zusammenarbeiten», sagt LandLiebe-Chefredaktor André Frensch. «Damit werden wir zu einer richtigen bilingue LandLiebe-Familie und ich freue mich sehr, dass die französischsprachigen Leserinnen und Leser bald ebenfalls dazugehören.»

«Die LandLiebe ist eine journalistische Erfolgsgeschichte», sagt Caroline Zingg, stv. Chefredaktorin von L’illustré und neu verantwortlich für «CôtéNature». «André und sein Team haben in den letzten zehn Jahren hervorragende Arbeit geleistet. Meine Redaktion und ich freuen uns sehr und empfinden es als Privileg, diesen Lovebrand nun in unseren Teil der Schweiz zu bringen.»

Die erste Ausgabe steht wie die Jahreszeit ganz im Zeichen des Frühlings. So warten unter anderem Bilder vom Tulpenfest in der Blumenstadt Morges, der Bericht über ein zu einer einzigartigen Villa umgebautes Winzerhaus sowie ein Portrait eines Fischers auf dem Lac Léman mitsamt seinen ganz eigenen Fischrezepten. Dazu kommen wie in jeder Ausgabe praktische Anleitungen zum Selbermachen, Dekorationsideen für die eigenen vier Wände sowie Tipps für Spaziergänge und die Pflege des heimischen Gartens.

«CôtéNature» erscheint viermal pro Jahr und wird am Kiosk für CHF 5.- erhältlich sein. Das neue Magazin zählt eine geplante Auflage von 49’000 Exemplaren und erscheint ab 6. April 2022 in einem Umfang von 100 Seiten. Inserate können ab sofort via Ringier Advertising gebucht werden.

Kontakt Westschweiz:

Anne-Sandrine Backes Klein (Head of Sales Romandie)

[email protected] 

058 909 95 22

Pont Bessières 3

1002 Lausanne

Kontakt Deutschschweiz:

Beniamino Esposito (Head of Sales Publikumsmedien und Network Sales)

[email protected] 

044 259 89 60

Flurstrasse 55

8048 Zürich

*Quelle: WEMF MACH Basic 2021-2

Ringier Axel Springer Schweiz AG

Corporate Communications